Deutsche Anleger haben über 360 Milliarden Euro in nachhaltige Fonds investiert

4.500 Euro – so groß ist die durchschnittliche Summe, die jeder Bundesbürger in nachhaltige Investmentfonds investiert hat – entweder direkt oder indirekt, zum Beispiel über Lebensversicherungen oder die betriebliche Altersvorsorge. Laut des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI), beträgt das verwaltete Vermögen in Nachhaltigkeitsfonds zur Jahresmitte 361 Milliarden Euro. Im Vergleich zum 1. Quartal ist das Vermögen um weitere acht Prozent gestiegen.
  • Laut BVI legten Investoren im zweiten Quartal netto 10,2 Milliarden Euro in nachhaltige Fonds an. Davon entfiel der Großteil, konkret 9,3 Milliarden Euro, auf offene Publikumsfonds. Nachhaltige Spezialfonds verzeichneten – wie in den Vorquartalen – vergleichsweise geringe Zuflüsse.
  • Auf Publikumsfonds entfallen mit 251 Milliarden Euro inzwischen fast 70 Prozent des Gesamtvolumens. Spezialfonds kommen auf 110 Milliarden Euro. Zum Vergleich: Ende 2019 lagen beide Gruppen noch gleichauf.
  • Die große Bedeutung nachhaltiger Fonds für deutsche Investoren zeigt auch der Anteil am Neugeschäft aller Publikumsfonds. Nach Angaben des Branchenverbandes pendelte er in den vergangenen Quartalen zwischen 30 und 45 Prozent, zuletzt lag er bei einem Drittel.
  • Der BVI berücksichtigt bei der Analyse die am 10. März 2021 in Kraft getretene EU-Offenlegungsverordnung. Als nachhaltig gelten demnach ausschließlich Fonds mit Nachhaltigkeitsstrategie (Artikel-8-Fonds) sowie Fonds, die zu Nachhaltigkeitszielen beitragen (Artikel-9-Fonds).

Im Umfeld dieses Beitrags

Beitrag vertiefen

Mehr zum Thema Nachhaltig investieren

17. September Klimarisiken
17. September Menschenrechte

Artikel-Funktionen

Ihr nächster Schritt

Wir sind für Sie erreichbar

Sollten Sie Ihren persönlichen Sparkassenberater zum Private Banking noch nicht kennen, hilft Ihnen unser Service-Center gerne weiter.
Erreichbar Mo - Fr von 9 - 18 Uhr 069 7147-1177
Sie möchten zurückgerufen werden?
DEKA-PB EXKLUSIV

Impact Investing: Konsequenteste Form der nachhaltigen Geldanlage

Nachhaltigkeit als gesellschaftspolitisches und Investment-Thema bleibt in aller Munde. Mehr und mehr private sowie institutionelle Investoren setzen dabei auf Impact Investing. Damit versuchen sie, ihre Vermögensanlage mit ihren persönlichen und den gesellschaftlichen Zielen in Einklang zu bringen und Umwelt und Gesellschaft zum Guten hin zu beeinflussen.
Wirkungsorientiert anlegen